Follow us on:

Startseite » News » 2013 » Dezember » Neue Webseite für Inkscape

Neue Webseite für Inkscape

Ein Neudesign der Webseite wurde mit der kompletten Neuentwicklung des dahinterstehenden Systems verbunden. Die Seite basiert nun auf dem Django Content Management System, was den Nutzern ermöglicht, bei der Erstellung von Inhalten mitzuwirken, Seiten zu übersetzen und Nachrichten einzureichen.

Neu ist außerdem eine Volltextsuche, ein Nachrichtensystem, Übersetzungen in andere Sprachen, Galerien, die über RSS-Feeds von anderen Seiten importiert werden können, und die Integration mit Launchpad, die einen Überblick über die laufende Entwicklung für die nächste Inkscape-Version gibt.

Die Webseite wurde von den Nutzern gut angenommen und hat in der ersten Woche bereits 400 neu registrierte Nutzer und 20 Mitarbeiter. Außerdem gibt es bereits 20 frisch eingereichte Bugs - und es werden wahrscheinlich noch mehr, wenn die ganzen neuen Benutzer dabei helfen, sie aufzuspüren, damit die Seite weiter verbessert und aufpoliert werden kann.

Der Hauptentwickler der Webseite teilt mit, dass die Entwicklung neuer Features für die Seite weitergehen wird, mit denen Nutzer zum Beispiel eigene Inhalte hochladen oder gemeinsam an Tutorials, Galerien und gegenseitigen Hilfestellungen arbeiten können.